Handelssysteme

Handelssysteme

Hier findest Du die Ergebnisse der Handelssysteme, an denen Du Dich beteiligen kannst.

Aufgeteilt nach verschiedenen Anbietern, findest Du hier mehrere Systeme und deren Entwicklung. Durch Klicken auf die Grafiken gelangst Du durch die Partnerlinks zu den Anbietern und hast so die Möglichkeit, Dich den Systemen anzuschließen. Details zu den Konditionen erhältst Du beim jeweiligen Anbieter.

RoboForex
Wikifolio
ALGO-CAMP
André Stagge
André Stagge

DailyStrategyPro

Diese Strategie handelt auf Tagesbasis mit 9 Währungspaaren. Die Idee: Hat der Kurs eine gewisse Stärke/Schwäche auf Tagesbasis bewiesen, wird unterstellt, dass in den nächsten Tagen noch ein kleiner Hub folgt. Der Trade wird beendet sobald das Ziel, der Stop oder das Timeout erreicht wurde. Bei dieser Strategie ist der Stop deutlich weiter entfernt als das Ziel. Dafür wird mit einer sehr hohe Trefferquote gearbeitet. Hier ist die detaillierte Auswertung der Strategie zu sehen.

Entwicklung in EURO. Start bei 20.000 EURO.

LongCatchOrder

Diese Strategie handelt die Kursentwicklung des deutschen Aktienindexes. Die Idee: Finalkunden wie Fonds und Versicherungen müssen das Geld ihrer Kunden im Markt anlegen. Dazu sind sie je nach Produkt verpflichtet. An einigen Tagen sind kräftige Kursteigerungen zu verzeichnen, die darauf hindeuten könnten, dass gerade ein oder mehrere größerer Markteilnehmer Kauf-Orders abarbeiten. Die Startegie zielt darauf ab, bei solch einem Ereignis dabei zu sein und ist in einem Bullenmarkt besonders effektiv. Der Trade wird beendet sobald das Ziel, der Stop oder das Timeout erreicht wurde. Zwar werden die Positionen nicht intraday geschlossen, aber dies war in den letzten Jahren dieses starken Aktienmarktes eher förderlich. Auch wenn bei dieser Strategie das angestrebte Ziel größer als der initiale Stop ist, kann diese Strategie trotzdem eine Trefferquote von ca. 60% vorweisen. Hier ist die detaillierte Auswertung der Strategie zu sehen.

Entwicklung in EURO. Start bei 20.000 EURO.

ShortSeriesFlex

Diese Strategie handelt die Kursentwicklung des deutschen Aktienindexes in einer kleineren Zeiteinheit. Die Idee: „Rauf geht es mit der Treppe, runter mit dem Fahrstuhl“, sagte mal ein guter Trader. Zeigt der Kurs auf Grundlage eines Musters Schwäche, wird unterstellt, dass sich die Bewegung kurzfristig fortsetzt. Der Trade wird beendet sobald das Ziel, der Stop oder das Timeout erreicht wurde. Auch wenn bei dieser Strategie das Ziel größer als der Stop ist, kann diese Strategie trotzdem eine Trefferquote von über 50% vorweisen. Sollte der Bullenmarkt mal an Kraft verlieren, ist diese Strategie ein interessanter Bestandteil im Portfolio. Z.B. hat sie im Jahr 2018 recht gut gearbeitet. Hier ist die detaillierte Auswertung der Strategie zu sehen.

Entwicklung in EURO. Start bei 20.000 EURO.

ShortUSOpen

Diese Strategie handelt die Kursentwicklung des deutschen Aktienindexes in einer kleineren Zeiteinheit. Die Idee: Mit der Eröffnung des US-Marktes werden die Karten des Tages oft neu gemischt. Unter bestimmten Voraussetzungen wird unterstellt, dass zur Eröffnung Gewinnmitnahmen einsetzen. Der Trade wird beendet sobald das Ziel, der Stop oder das Timeout erreicht wurde. Auch wenn bei dieser Strategie das Ziel größer als der Stop ist, kann diese Strategie trotzdem eine Trefferquote von über 50% vorweisen. Hier ist die detaillierte Auswertung der Strategie zu sehen.

Entwicklung in EURO. Start bei 20.000 EURO.

ShortUSOpenWRB

Diese Strategie orientiert sich an der Strategie ShortUSOpen. Die Idee: Konnte sich der Kurs im laufe des Tages von einem Tief erholen, wird erst recht unterstellt, dass zur US-Eröffnung Gewinnmitnahmen einsetzen. Der Trade wird beendet sobald das Ziel, der Stop oder das Timeout erreicht wurde. Auch wenn bei dieser Strategie das Ziel größer als der Stop ist, kann diese Strategie trotzdem eine Trefferquote von über 50% vorweisen. Hier ist die detaillierte Auswertung der Strategie zu sehen.

Entwicklung in EURO. Start bei 20.000 EURO.

RoboForex ist ein extrem innovativer und flexibler Anbieter. Von „selber handeln“, über „Systemen anschließen“ (CopyFX), bis hin zu eigenen virtuelle Handelsservern und unzähligen lukrativen Bonusprogramme ist alles vertreten. Finanzen 4.0! Du kannst bei den CopyFX-Handelssystemen flexibel konfigurieren, in welchen Positionsgrößen die Trades auf Dein Konto kopiert werden sollen.
(Grafiken zeigen Rendite seit Start in Prozent)

_________

In diesem Konto werden die automatisierten RenditeHamster-Strategien umgesetzt:

Kontomodell: MT4 ECN | Hebel: 1:500

Hier noch weitere interessante Systeme anderer Händler:

Kontomodell: MT4 ECN | Hebel: 1:300

Kontomodell: MT4 ECN | Hebel: 1:300

Kontomodell: MT4 Pro-Standard | Hebel: 1:100

Kontomodell: MT4 Pro-Standard | Hebel: 1:200

Kontomodell: MT4 Pro-Cent | Hebel: 1:500

Kontomodell: MT4 Pro-Cent | Hebel: 1:1000

Wikifolio

Ein veröffentlichtest Wikifolio trägt wie eine Aktie eine eindeutige ISIN oder WKN und kann i.d.R. bei jeder Bank und jedem Broker ganz einfach – wie eine Aktie – gehandelt werden. (Grafiken zeigen Wertentwicklung des Zertifikats in EURO)

_________

RenditeHamster’s eigenes Wikifolio. Durch einen Klick auf die Grafik gelangst Du auf die Wikifolio-Seite, auf der Du weitere Informationen erhälst:

Wir kennen den Händler Christian Jagd persönlich und schätzen Ihn sehr. Nach seinem Wirtschaftsstudium war er als Trader für ein renomiertes Eigenhandelsunternehmen tätig. Er ist mehrfach durch die Deutsche Börse zertifiziert. Nun ist er seit einigen Jahren schon eigenständiger Händler und verdient damit seinen Lebensunterhalt:

ALGO-CAMP

Die Algo-Camp GmbH ist ein Unternehmen aus Berlin, das sich auf die Entwicklung von Handelsstrategien und Programmierung von Handelssystemen spezialisiert hat. Bereits seit 2007 ist das Team in diesem Bereich aktiv und hat ihre Erfahrungen unter Anderem in Vermögensverwaltungen und Banken aufgebaut.

_________

Algo-Camp’s neuestes Produkt! Die Robo-Signale sind automatische Signale von Algo-Camp’s Tradingservern, welche mit der kostenfreien Handelssoftware MetaTrader 4 empfangen werden können:

Mit der Algo-Trading Starter-Box können Sie sofort mit dem automatisiertem Börsenhandel starten! In dieser Box ist alles vorhanden was Sie benötigen, um schon heute automatisch an der Börse zu handeln:

Das “Daily Cash”-Handelssystem handel zu vollautomatisch den EURUSD auf Basis von 15-Minuten-Candles. Die Grundlage für dieses Handelssystem war das Kundenfeedback eines Algo-Camp Traders. Dieses Handelssystem handelt fast täglich und erfüllt somit den Hauptwunsch vieler Trader:

André Stagge

André Stagge hat über 10 Jahre als Senior Portfoliomanager bei einer der größten deutschen Fondsgesellschaften gearbeitet. In seiner aktiven Zeit als Fondsmanager hat André über 500 Millionen Euro Gewinn für seine Anleger erwirtschaften können. Heute ist er finanziell frei und teilt seine Begeisterung für die Börse mit Leidenschaft. Bitte schaut dazu unbedingt ins Vorteilsprogramm!

_________

Eine Auswahl seiner bekanntesten und transparenten Strategien, werden hier auf seinem Livekonto gehandelt: